Montag, 28. Februar 2011

Ein neues Spendentop


Batik-Sterne 12/2011 - Quilterin gesucht
1,70 x 1,45 
 
hat mir heute Doris Müller gebracht. Außderdem noch wunderschöne Blöckchen und ein fast fertiges Liesel-Top. Die Sammelkisten füllen sich wieder ....

Für das Top wird noch eine Quilterin gesucht. 

Eine schöne Woche wünscht

Elli-Maus

Freitag, 25. Februar 2011

Ich muss Euch mal was zeigen.....

wie wundervoll unsere fleißigen Hände mit der Nähmaschine quilten können:




Ich bin einfach nur begeistert! Das soll aber nicht heißen, dass mir die anderen Quiltarbeiten nicht gefallen. Aber überall gibt es auch Sahnestücken, so wie diese hier. Die beiden Quilterinnen haben schon mehrfach für uns gequiltet und die Quilts werden immer schöner. Für alle, die jetzt ganz neidisch auf das Können sind: üben, üben, üben, üben..... Übung macht den Meister!

Falls Ihr nicht genug Übungsprojekte habt, kann ich Euch gerne damit aushelfen.

Allen ein schönes Wochenende!

Donnerstag, 24. Februar 2011

Post vom Herrn Nies

..., dem 2. Vorsitzenden vom Förderverein Kinderzuhause:

Ihre Sachspende an den "Förderverein Kinderzuhause e.V."

Sehr geehrte Frau Dannhäuser, sehr geehrte Damen,

ich möchte mich ganz herzlich für die handgearbeiteten Decken bedanken, die wir im Dezemer von Ihnen erhielten.

Das "Kinderzuhause" ist eine Kurzzeit- und Dauerpflegeeinrichtung für schwerst-mehrfach behinderte Kinder und Jugendliche mit 34 Pflegeplätzen.

Die Decken sind eine wirkliche Bereicherung für die Zimmer unserer Kinder. Sie unterstreichen  die Individualität eines jeden einzelnen Kindes. Ich habe mir die "Übergabefotos" auf Ihrer Kellerquilter-Internetseite angesehen und natürlich auch weiter empfohlen.

Für die wertvolle Unterstützung und das außergewöhnliche soziale Engagement, möchte ich mich im Namen des gesamten Vorstandes, des "Fördervereines Kinderzuhause Burbach e.V." ganz herzlich bedanken.

Dies gilt selbstverständlich für alle, die fleißig und kreativ am Nähen beteiligt waren.

Mit freundlichen Grüßen

Rüdiger Nies


Anmerkung: Die Freude war ganz auf unserer Seite. Wir waren sehr angetan von dem harmonischen Miteinander in diesem Haus.

Mittwoch, 23. Februar 2011

Flußpiratenquilt

Einige Kellerquilter sowie fleißige Helfer gehören auch zu den Flußpiraten. Als sie mit den Flußpiraten im vorigen Jahr wieder on tour waren, haben sie für unsere Aktion gefaltet und gestichelt. Smylitinchen hat die Batikquadrate mitgebracht und so wurden bald alle Quadrate gefaltet, gesteckt und geheftet. Der Stapel ist mir die Tage wieder in die Hände gefallen. Bei den ersten Überlegungen für einen Quilt stellte ich fest, dass für ein richtiges Maß noch Blöckchen und Stoff fehlen. Beides wurde in Angriff genommen. Beim dritten Anlauf waren die Quadrate in der richtigen Größe und Tinchen-Morsezahn konnte falten. Gestern ist daraus das Top entstanden. Ich bin mir aber noch nicht ganz sicher, ob es schon fertig ist oder ob noch ein blauer Rand daran gehören sollte. Mal sehen.....


Flußpiratentop 10/2011
1,70 x 1,20

Hier ein Ausschnitt der Faltquadrate:

Das Top wird übrigens von newyorkbeauty handgequiltet. Die Rückseite wird ein leuchtend blaues Fleece. Man kann schon mal auf das (super) Ergebnis gespannt sein!

Freitag, 18. Februar 2011

Spendenquilt 15/2011

... hat PW-Dane genäht. Aus einer Wundertüte aus dem vorigen Jahr. Ich finde ihn wunderschön. Leuchtturm mit Schiff im Meer.

Leuchtturm / 15
maschinengenäht und maschinengequiltet von PW-Dane
185x135

Donnerstag, 17. Februar 2011

Erste Wundertüten-Ergebnisse

Vorgestern kam das erste Top, das aus einer Wundertüte der diesjährigen Aktion entstanden ist. Ich hatte Myriel die gelb/rosa Stoffe in die Wundertüte gepackt und sie hat mit den Schafen  (das schwarze Schaf ist hier rot!) noch etwas Farbe in den Quilt gebracht. Sehr schön! Im QF-Forum suche ich jetzt noch nach einer Quilterin, die daraus einen kuscheligen Kinderquilt macht. Vlies und Fleece und Binding sind schon zugeschnitten und zu einem Päckchen verpackt.


Rotes Schaf
1,60 x 1,20 
 

Hier noch zwei wunderschöne Ergebnisse:

 Cherie Pie - stoffmaus 
"Mein "CHERIE PIE" ist noch im Rohzustand - es fehlt noch an den langen Seiten ein Rand aus den weggeschnittenen Dreiecken, das werden dann rote Ecksteine mit grün und weiß.
Am Ende wird der Quilt ca. 130 x 180 cm groß sein.
"


Rote Echinacea - Lumaca

"Die "Rote Echinacea" ist knapp 1,30 m x 1,60 m groß - und bis auf einen kleinen Rest habe ich alles aus der Wundertüte verarbeiten können. Das Muster habe ich aus einem Burda-Patchwork-Heft. Nun warte ich auf Vlies und Rückseitenstoff, dann geht´s ans Quilting."

Dienstag, 15. Februar 2011

Spendentops

Auf unserer Liste Spendentops gibt es seit gestern zwei Neuzugänge. Mausebär hat für uns zwei Tops genäht. DANKE!!! Sie sind wunderschön und es haben sich ganz schnell zwei Quilterinnen gefunden. Auch an Euch ein DANKE!





Mäusereigen rot /8
Spendentop 8/2011 - maschinengenäht von Mausebär
wird von Allgäumädel gequiltet
1,80 x 1,20




Mäusereigen blau /9
Spendentop 9/2011 - maschinengenäht von Mausebär
wird von Abschnitt gequiltet
1,80 x 1,20 
 
 

Sonntag, 13. Februar 2011

Wundertüten-Zwischenstand

Unsere diesjährige Wundertüten-Aktion ist wieder sehr gut angelaufen. Bei dem ersten Schwung waren hauptsächlich Stoffpakete-Wundertüten. Heute geht es in die zweite Runde und wir packen eine große Portion Blöckchen-Wundertüten. Gerade diese Wundertüten machen sehr viel Spaß. Wenn ich die Tüten zusammenstelle, fällt es mir bei jeder Tüte schwer, sie einzupacken und anzubieten. Eigentlich würde ich aus jedem Päckchen selbst ein Top nähen. Gerade die Vielfalt der einzelnen Blöckchen, die dann ein Top ergeben, und die daraus entstehende Herausforderung mit dem anschließenden Ergebnis fasziniert mich. Wenn, ja wenn da nicht der Zeitfaktor wäre. Wenn ich aber ehrlich bin, gibt es schon das eine oder andere Päckchen, was anscheinend achtlos daneben liegt, was dann einfach nicht den Weg in die Wundertüte findet. Irgendwann hängen dann die einzelnen Blöckchen an meiner Design-Wand und ich fange an zu puzzeln. Entspannung pur!

Hier jetzt meine bisherige Liste mit den verteilten Wundertüten:

Stoffpakete-Wundertüten

Batik Purple - Bessy

Blumen auf dunkellila - Friedollina
Batik grün - Herbst Zeitlos
Batik schwarz/pink - Patchworkbiene
Kaffeekannentango - Silke
Batik türkis - Patchrakete

Mogelpatch in leutenden Farben - prima lisa
Countryblumen bordeaux - prima lisa
Tiere auf dem Land - PW-Dane
Trichterwinde II - allgäumädel
Batik blau - Fadentante

Da ist Musike drin - nachteule61
Antike Rosen - Falte
Margeriten - Milaquilt
Kinderquilt gelb - myriel
Rote Echinazea - Lumaca

Kirschen - stoffmaus
Modern I - biankal
Modern II - Chaos Cassi
Paisley I - LuckyTino
Paisley II – Falte

Blöckchen-Wundertüten

Hunde - PW-Dane
Herbst-Log cabin - Mialquilt
Blöckchen rot/schwarz - Jana
Lila - der 3. Versuch - Heike8814
Sampler - Maria Josepha

Das erste Top ist schon fertig. Ich war so überrascht und erfreut, dass das NähstübchenUntermDach als Preis eine Elli-Roll  für dieses erste Top gestiftet hat. Foto vom Top und ausgesuchter Elli-Roll gibt es demnächst.

Freitag, 4. Februar 2011

Wundertüten - es gibt sie wieder....

Wir haben wieder Stoffpakete gepackt. Aus Stoffresten unsere Sammelkisten Stoffreste und Wundertüten aus unseren Sammelkisten Resteblöcke.


Lassen wir uns überraschen, was da an Quilttops oder fertigen Quilts zurück kommt. Ich werde Euch die Prunkstücke dann hier zeigen.

Wieder zwei Neuzugänge

Die beiden Quilts liegen schon seit einiger Zeit hier bei mir. Es waren noch ein paar Stiche daran zu erledigen. Moshi hätte das auch selbst noch gemacht. Aber da die Quilts schon mal hier waren, habe ich mich angeboten, das zu erledigen. Die Arbeit war schnell erledigt, ich musste nur mal einen Anfang finden.

Hier also die beiden Quilts. Ein Top, das Moshi noch etwas in Form gebracht und anschließend mit der Maschine gequiltet hat: 




waagrecht/senkrecht /13
maschinengenäht von Ruth Pauken/Moshi
maschinengequiltet von Moshi
130/170

Dieses Top ist aus einen großen Top entstanden, dass Patchrakete geschickt hat. Ich habe davon schon zwei andere Schildkröten-Tops gemacht und das war der Rest der Blöckchen, zu denen ich noch ein paar genäht und damit das Top aufgefüllt habe. Die drei Schildkrötenquilts sind aus Batik mit Fleecerückseite mit sehr hohem Kuschelfaktor.




Schildkröten im Blumenmeer /14
maschinengenäht von Patchrakete/Elli-Maus
maschinengequiltet von Moshi
125/180

Mittwoch, 2. Februar 2011

Passend zum heutigen Wetter...

Schnee! Das Spendentop "Winterlandschaft" ist fertig geworden. Es war ein Ufo aus der Sammelkiste-Resteblöcke mit ein paar angefangenen Blöckchen und einem kleinen Stoffrest. Das ist daraus geworden:



Winterlandschaft /6 
wird von Leoniera gequiltet
1,85 x 130


Jetzt suchen wir nur noch eine Quilterin, die mit einem blauen oder naturfarbenem Fleece einen kuscheligen Quilt daraus macht. Wir haben nicht lange suchen müssen: Leoniera quiltet!