Donnerstag, 26. Juli 2012

Zwischenergebnis "Mystery"

Ich habe Euch kürzlich von den beiden Sprendenkisten erzählt. Ein Großteil der Stöfchen - wunderschöne Hemden-/Blusenstoffe - sind erst gar nicht in die Sammelkiste gewandert. Sie haben den direkten Weg auf meine Schniedematte und unter das ShapeCut genommen. Daraus sind über 1.000 5"-Scraps entstanden. Von Katja schön zu Wundertüten mit 221 Stück verpackt und an QF's verschickt.  Teil 1 des Mystery hat bisher schon mal dieses Ergebnis gebracht:



Das Foto stammt von MarianneW. Sie ist wie ich der Meinung, dass man ohne weiteres daraus schon ein Top machen könnte. Aber: wir nähen ja einen Mystery. RoteSchnegge stellt am Sonntag Teil 2 bei den QF's ein. Lassen wir uns überraschen, was dann daraus wird!

Ein besonderes Schmankerl: Aus diesen Hemdenstoffen sind mehrere Wundertüten entstanden. Also haben einige Näherinnen das gleiche Ausgangspaket. Ich bin mal gespannt, wie unterschiedlich die Tops werden. Den letzten Schliff bekommen sie dann mit dem Quilting, Binding und Fleece-Rückseite. Ich verspreche Euch: Jeder Quilt wird seinen eigenen Charme haben!

Viel Spaß mit der 2. Runde und ganz liebe Grüße von

Elli-Maus


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen