Dienstag, 28. Mai 2013

Hinter den Kulissen: Quilten an der Langarm

Habt Ihr Euch schon mal gefragt, wie aus unseren Spendentops Spendenquilts werden?

Zum einen gibt es lauter nette Quiltsfriends, die Tops zugeschickt bekommen und diese dann ganz toll auf ihren Nähmaschinen quilten. Elli-Maus versorgt die Quilterinnen mit Tops, Rückseitenfleece und Vlies. Das ist immer noch mit zusätzlichen Portokosten verbunden, so dass Elli-Maus dann immer mehrere Tops samt Zubehör verschickt.

Dann gibt es ja auch noch die Langarmquiltmaschine im Nähstübchen. Eine zeitlang konnte nur Quiltinchen die Maschine bedienen, aber sie hat einen Vollzeitjob und leider keine Zeit Tag und Nacht Kellerquilter-Tops zu quilten.

IMG_1138

So haben sich die Kellerquilter schon öfter mal Besuch eingeladen, der vorher den Wunsch geäußert hatte, sich mal auf der Langarm auszutoben auszuprobieren. Die RoteSchnegge, Patchliesel und Myriel waren schon da und vor kurzem war auch Lumaca zu Gast im Nähstübchen.

Sie wollte zwei der Tops quilten, die sie aus Wundertüten genäht hatte. Und da sie einen Lauf hatte, hat sie dann noch das ‘Fischetop’ von Heidi gequiltet. Während Quiltinchen die Oberaufsicht hatte und (nebenbei noch an einem Auftrag gearbeitet hat) haben Elli-Maus und ich die Bindings für Lumacas und einige andere Quilts zugeschnitten und angenäht. Zwischendurch gabs lecker essen, Kaffee, Kuchen und einen Besuch im Stoffwerk im Taunus.

IMG_1140

Auf den beiden Fotos seht ihr die Quilts von Lumaca. Ein bißchen kann man auch das Quilting erkennen.

Liebe Grüße
Katja(quilt)

Montag, 27. Mai 2013

Link

Diesen Bericht in der Süddeutschen habe ich am Wochenende gelesen. Bisher habe ich mir noch nie Gedanken darüber gemacht, dass es für manche Menschen keine Kleidung von der Stange gibt.

Tolle Idee!

http://jetzt.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/571898

Liebe Grüße
Katja(quilt)

Freitag, 24. Mai 2013

MugRugs und Tischsets

Die Kellerquilter sind in der zweiten Jahreshälfte wieder auf Märkten anzutreffen, auf denen wir Kleinigkeiten zum Verkauf anbieten. Nachdem wir jetzt schon so oft angesprochen wurden, ob wir auch Tischsets im Sortiment haben, haben wir uns dazu entschlossen diese ins Sortiment aufzunehmen.

Wir hatten an MugRugs und Tischsets gedacht. Erfahrungsgemäß verkaufen wir auf den Märkten eher Handarbeiten im unteren Preissegment, da viele Menschen uns bei unserer Arbeit unterstützen möchten und dann eine Kleinigkeit kaufen.

Wer also überzählige MugRugs und Tischsets hat, darf uns diese gerne schicken. Wir werden unsere Sammelkiste mit den Blöcken durchforsten und schauen, welche dieser Blöckchen als MugRug ihre neue Bestimmung finden.

Und natürlich freuen wir uns auch über extra für diesen Zweck genähte MugRugs. Wir haben eine Seite erstellt, auf denen ihr Links zu Fotos,  deutsch- und englischsprachigen Anleitungen findet. Wenn ihr noch mehr interessante Links kennt, dann her damit!

Ich freue mich schon aufs Nähen!

Liebe Grüße
Katja(quilt)

Dienstag, 21. Mai 2013

Spendenquilt: ‘Der Nuller’ Mystery

Heute kommt noch ein Quilt von QF Falte, aber der kommt einem schon sehr bekannt vor. Er ist nach der Anleitung der RotenSchnegge anlässlich deren runden Geburtstag genäht. Eine Wundertüte mit der gleichen Stoffauswahl hatte auch Ratama.

Quilt031-RoteSchnegge Mystery

Liebe Falte, vielen Dank für Deine Unterstützung. Ich durfte schon einen Blick auf Deine neuen Werke werfen – wunderschön.

Liebe Grüße
Katja(quilt)

Montag, 13. Mai 2013

Spendenquilt: Blau-Weiß

Heute zeige ich Euch einen weiteren Quilt, der von QF Falte genäht wurde. Es war wieder eine Blöckchen-Wundertüte und diese sind immer besonders schwer an die Frau zu bekommen. Meist sind die Blöckchen in unterschiedlicher Größe und da es oft Probeblöckchen sind, die den Weg zu uns finden, sind diese auch oft nicht ganz perfekt und beim Zusammennähen fällt eine Sternspitze der Nahtzugabe zum Opfer u.ä.
Aus diesen Gründen gibt es Näherinnen, die sagen :”Du kannst mir alles schicken, aber keine Blöckchen”.

Bei den Blöckchen, die Falte in diesem Quilt verarbeitet hat, handelte es sich genau um solche Blöckchen. Verschiedene Blautöne, verschiedene Größen, verschiedene Techniken.
Aber sie hat alles zu einem tollen Quilt verarbeitet. Und wieder toll gequiltet.

Quilt030-Blau-weiss

Vielen Dank, liebe Falte.

Liebe Grüße
Katja(quilt)

Freitag, 10. Mai 2013

Spendenquilt: Indianer Muster

QF Falte näht gerne und oft für die Kellerquilter. Letztes Jahr hat sie mehrere Wundertüten bekommen.
Heute zeige ich Euch den ersten Quilt, der aus einer Blöckchen-Wundertüte entstanden ist.

Geschickt hatte ich Falte einige LogCabin Blöcke, die in leuchtenden Unistoffen genäht wurden. Falte hat dann noch Unistoffe nachgeordert und den Quilt mit dem Namen ‘Indianer Muster’ daraus genäht und wunderschön gequiltet. (Leider kommt das Quilting auf dem Foto hier nicht so schön zur Geltung).

Quilt032-Indianer Muster

Vielen Dank, liebe Falte.

Liebe Grüße
Katja(quilt)

Freitag, 3. Mai 2013

Schnegges Frühlings-Mystery

Anfang März hat die RoteSchnegge einen Frühlings-Mystery auf ihrem Mystery-Blog begonnen. Die Kellerquilter wussten im Vorfeld was benötigt wird und haben dementsprechend Wundertüten zusammengestellt und verschickt.

Um mal wieder zu zeigen, wie unterschiedlich die Ergebnisse sein können, auch wenn nach einer einheitlichen Anleitung genäht wird, zeige ich Euch gleich vier Arbeiten in einem Beitrag.

Dies sind die beiden Quilts, die die RoteSchnegge genäht hat:

Quilt053-bunte Fischli

Quilt054-Red Schnapper

Dieses Top hat QF Heidi aus ihren eigenen Stoffen genäht und gespendet (@Heidi: wir haben noch zwei Ränder angenäht, damit es etwas an Größe gewinnt.)
Heidi macht noch viele andere schöne Sachen. Besucht sie doch mal auf ihrem Blog Heidis Patcherei.

Top044-Schnegges Mystery Heidi

Und dieses Top hat QF Krabbe aus einer Wundertüte genäht.

Top043-Schnegges Mystery Krabbe

Ich finde es klasse, wie unterschiedlich diese Quilts/Tops geworden sind, obwohl alle aus dem gleichen Blockmuster entstanden sind.

Unser Dank geht an die RoteSchnegge für den tollen Mystery und die beiden Quilts und an Heidi und Krabbe für die tollen Tops.

Liebe Grüße
Katja(quilt)