Mittwoch, 16. Dezember 2015

Übergabe Schlocker-Stiftung Teil 2

Erinnert Ihr Euch noch an den Bericht über die Quiltübergabe in 2014? Ich ja. Es war wie immer berührend und eine schöne Erfahrung, wie wir mit unseren Quilts Freude schenken. Damals war die Presse da und hat einen wunderschönen Artikel über unsere Aktion geschrieben. Die Übergabe für die andere Hälfte der Bewohner hatten wir für das Frühjahr 2015 in Aussicht gestellt.

Wie das aber immer so ist, kommt ganz viel dazwischen. Wir haben alle unsere täglichen Aufgaben und daher können wir nur in unserer knapp bemessenen Freizeit für diese Aktion werkeln. Wobei sowieso noch ganz viel im Hintergrund läuft, was so gar nicht zu erkennen ist. Hier und da werden von uns Uvos fertig gestellt, Tops gequiltet und komplette Quilts genäht - Wundertüten-, Stoff-, Vlies- und Fleece-Anfragen abgearbeitet und Ausstellungen wie Dillenburg organisiert. Ganz zu schweigen von der Pflege dieses Blogs, wofür Katja viel Zeit investiert und daher ein großes DANKESCHÖN verdient.

Ich schweife ab - das Thema heißt doch Übergabe!

Das ganz Jahr über hatte ich ein schlechtes Gewissen. Ein Versprechen war noch einzulösen. Wenn es im  Frühjahr, im Sommer und auch nicht im Herbst geklappt hat, war doch der Advent wieder eine schöne Gelegenheit. Wie auch im vorigen Jahr hatte ich einen grippalen Infekt und auch wenig Zeit. Ich vereinbarte mit Frau Böhm - der Leiterin der Einrichtung - einen Termin, und so brachte ich ihr die Quilts und bekam das Versprechen, Bilder von der Übgergabe zu bekommen. Die kamen auch bald mit der Erlaubnis einige davon auf unserem Blog zu veröffentlichen.

Ich habe mir die Bilder mehrmals angeschaut um "einige" für unsern Blog auszuwählen. Ich habe es nicht geschafft, mich zu entscheiden. Daher zeige ich Euch alle Bilder, die Frau Böhm uns geschickt hat. Es sind darauf nicht alle 25 Quilts zu sehen. Ich bin mir aber sicher, das die restlichen Quilts mindestens genau so glücklich in Empfang genommen wurden.


















Kann es einen schöneren Lohn für unsere "Arbeit" geben? Solche Augenblicke sind doch mit Geld nicht zu bezahlen. Dabei fallen mir auch die Worte von Frau Böhm wieder ein, als sie mir ein Präsent aus der Schlocker-Bäckerei als Dankeschön gab. Sie entschuldigte sich, dass sie mir nur so wenig für meine mitgebrachten Quilts geben könnte. Ich fand es eine sehr nette Geste und muss gestehen, dass ich den Schlocker-Stollen liebe und ihn bald aufgegessen hatte. Aber an den Bildern können wir uns - wir, die Kellerquilter und Ihr, die fleißigen Näher- und Qilterinnen, die immer für Nachschub sorgen - immer erfreuen und die zu sehende Freude ist nicht zu bezahlen.

Allen noch eine schöne Adventszeit und liebe Grüße von

Irmgard

Samstag, 12. Dezember 2015

S-Quilt: Buntes Schachbrett

Die RoteSchnegge ist ja u.a. bekannt dafür, dass sie gerne aus Restekisten arbeitet. Dabei ist das Bunte Schachbrett entstanden. Aus einem Haufen 2,5 inch-Quadraten.

Quilt202-buntes Schachbrett
(das Foto stammt aus dem Blog der Roten Schnegge – es ist abgesprochen, dass ich es hier zeigen darf).

Liebe Brigitte, vielen Dank für Deine Unterstützung!

Liebe Grüße
Katja(quilt)

Dienstag, 8. Dezember 2015

S-Top: Sampler in Braun

Manchmal kommen Spenden auch auf verschlungenen Wegen zu uns. So verhält sich das auch mit Vinsja. Ihr wurde die Aktion empfohlen und dann hast uns ein Paket geschickt.

Top138-Sampler in Braun

Liebe Vinsja, vielen Dank für Deine Unterstützung!

Liebe Grüße
Katja(quilt)

Montag, 30. November 2015

S-Top von Lumaca

Irgendwie ist zur Zeit wieder der Wurm drinnen…

Dieses Top hat QF Lumaca für uns genäht. Es ist schon länger bei uns, aber irgendwie hat es sich an mir und meiner Kamera vorbeigeschlichen. Das Foto hat Lumaca mir jetzt geschickt.

Top144-Lumaca

Liebe Lumaca, vielen Dank für Deine Unterstützung!

Liebe Grüße
Katja(quilt)

Mittwoch, 18. November 2015

S-Top: Vier Sterne

Dieses Top hat QF Lumaca für uns genäht. Ich habe gehört, dass sie oft auf Nähwochenenden für uns in unglaublicher Geschwindigkeit Tops näht.

Top126-Vier Sterne

Liebe Lumaca, vielen Dank für Deine Unterstützung!

Liebe Grüße
Katja(quilt)

Samstag, 14. November 2015

Jack and Jill

Seit zwei Wochen gibt es ein neues Video von Jenny Doan von der Missouri Quilt Company. Es ist die Anleitung zu einem neuen Quilt namens Jack und Jill (der Ursprungsblock stammt aus den 1920ern). Das Muster besteht aus 2,5 inch Streifen. Jenny näht mit zwei neuen Jelly Rolls (gemustert und ‘naturals’), aber ich kann mir hierfür auch Streifen aus Resten gut vorstellen.

Die Quiltgröße (incl. 2 Ränder) beträgt 73*83 inch (185*210 cm), was für unsere Zwecke viel zu groß ist.

Aber mit 9*12 Blöcken und einem schmalen Rand hätte der Quilt Kellerquiltergröße…

Jack and Jill

Liebe Grüße
Katja(quilt)

Mittwoch, 11. November 2015

S-Top: Amish

Dies ist das zweite Top aus dem Überraschungspaket von Ulrike und ihrer Patchworkgruppe, das mich sofort an einen Amishquilt erinnert hat.

Top137

Liebe Ulrike und Mitquilterinnen, vielen Dank für Eure Unterstützung!

Liebe Grüße
Katja(quilt)

Samstag, 7. November 2015

Auf ein Wort…

Es gab leider Unverständnis, dass wir das Top von Allysson in zwei Tops aufteilen wollen, da es von der Größe her für unsere Zwecke zu groß ist. (Die Größenangaben und weitere Infos findet ihr hier).

Wir möchten, dass ihr wisst, dass wir es zu schätzen wissen, dass ihr uns Eure Werke zur Verfügung stellt und dass diese dann auch ihrem Zweck zugeführt werden. Dass wir Größenvorgaben machen, hängt an den technischen Möglichkeiten der Weiterverarbeitung und auch daran, an wen die Quilts weitergegeben werden. Ist ein Top zu klein, dann nehmen wir uns auch die Freiheit es zu vergrößern.

Wir haben schon öfter sehr große Tops bekommen, die wir dann aufteilen mussten. Da wir alle Patchworker sind, könnt ihr davon ausgehen, dass wir das Top nicht längs falten und einmal mit dem Rollschneider drüber gehen. Nein, wir überlegen uns vorher, wie wir das am geschicktesten machen. Für uns ist das zusätzliche Arbeit und in der Zeit, die wir dafür aufwenden, hätten wir selber wahrscheinlich einfacher zwei neue Tops genäht. Aber einfach mit Hinweis auf die Größenvorgaben zurückschicken ?!?

Wir gehen davon aus, dass ihr uns vertraut, dass wir sorgfältig mit Euren Spenden umgehen und wir auch darüber entscheiden können, was wir daraus machen und an wen wir die Quilts weitergeben.

Und wir freuen uns darüber, dass so viele uns vertrauen und uns unterstützen…

Donnerstag, 5. November 2015

S-Top: Streifen

In unregelmäßigen Abständen kommen völlig überraschend Pakete aus Gegend zwischen Heilbronn und Ludwigsburg von Ulrike W. und ihrer Patchworkgruppe. Mal sind es Stoffreste, Scraps, Ufos oder Vlies. Dieses Mal waren auch zwei Tops dabei.

Top136

Liebe Ulrike und liebe Mitnäherinnen von Ulrike, vielen Dank für Eure Unterstützung!

Liebe Grüße
Katja(quilt)

Samstag, 31. Oktober 2015

S-Top: Disappearing Windmill

Heute kommt eine weiterer Knallerquilt. Die Wundertüte war wahrlich nicht toll. Wir hatten einige davon geschnitten, als die RoteSchnegge den Nuller angekündigt hatte. Ich habe mich auch ‘geopfert’ und zwei Tops aus diesen Stoffen genäht, die eher Dekostoffe als Patchworkstoffe sind. Aber wir können nur verwenden, was die Spendenkisten hergeben…

QF Milopfote hat die Wundertüte mit den 5inch Quadrate bekommen und daraus einen Disappearing Windmill genäht. Das Muster ist sehr vielfältig und bei Jenny von der Missouri Quilt Company gibt es mind. drei Videos, die verschiedene Anordnungen zeigen. Nehmt Euch einen Kaffee und gebt in Eure bevorzugte Suchmaschine : Disappearing Windmill ein und schaut, was ausgespuckt wird.

Top134-Disappearing Windmill Detail

Liebe Milopfote, vielen Dank für Deine Unterstützung!

Liebe Grüße
Katja(quilt)

Donnerstag, 29. Oktober 2015

Halbquadrate

Heute geht es mal um Halbquadrate.

Ich hatte in 2013/2014 einen Broken Dishes genäht. Ich hatte ihn dann bei der Ausstellung meiner Patchworkgruppe gezeigt und danach an die Kellerquilter weiter gegeben.

Broken Dishes fertig

Genäht hatte ich folgendermaßen:
aus jeweils zwei gleichen farbigen und zwei Hintergrundquadraten (4 inch) habe ich Halbquadrate genäht. Also mit einer diagonalen Hilfslinie, dann füßchenbreit genäht und danach auseinander geschnitten. Leider musste ich jedes einzelne Quadrat zurückschneiden, weil es verzogen war. Das war leider sehr zeitintensiv.

Jetzt habe ich bei Jenny Doan von der Missouri Star Quiltcompany dieses Tutorial gesehen. Sie schneidet immerhin nur an zwei Seiten zurück:

Halbquadrate

Und ich bin jedes Mal so neidisch auf dieses coole Bügeleisen.

Jetzt möchte ich gerne von Euch wissen, wie Ihr das mit den Halbquadraten macht und ob ihr auch jedes einzelne Quadrat zurückschneiden müsst.

Liebe Grüße
Katja(quilt)

Samstag, 17. Oktober 2015

Spendentop

Dieses Spendentop wurde uns von Lünetraum zur Verfügung gestellt.

Top104-LT

Liebe Grüße
Katja(quilt)

Donnerstag, 15. Oktober 2015

Achtung! Werbung!

Ihr wolltet immer schon mal jemanden von den Kellerquiltern kennenlernen?!?

Am Samstag, 17.10. und Sonntag, 18.10. findet im Nähstübchen unterm Dach der Tag der offenen Tür statt und da trifft man garantiert den einen oder anderen Kellerquilter.

Vorbeischauen lohnt sich auf jeden Fall.

Liebe Grüße
Katja(quilt)

Dienstag, 22. September 2015

S-Top: Blumen

Zusammen mit dem tollen Eulen-Quilt hatte uns QF Morgaine eine ähnliches Top mit applizierten Blumen geschickt, das mir beim Bloggen durchgerutscht war.

Top135-Blumem

Liebe Morgaine, vielen Dank für Deine Unterstützung!

Liebe Grüße
Katja(quilt)

Samstag, 19. September 2015

S-Quilt: Blockparty

Heute zeige ich euch einen weiteren Spendenquilt von QF nachteule61 mit dem Namen: Blockparty.

Quilt201-Blockparty

Liebe Nachteule, vielen Dank für Deine Unterstützung!

Liebe Grüße
Katja(quilt)

Donnerstag, 17. September 2015

S-Top: I can hear your heartbeat

Dieses Top hat uns QF Allysson gespendet. Es ist für unsere Aktion etwas groß und wir werden versuchen zwei Kuschelquilts daraus zu machen.

Top132-I can hear your heartbeat

Liebe Allysson, vielen Dank für Deine Unterstützung!

Liebe Grüße
Katja(quilt)

Samstag, 12. September 2015

S-Top: Streifen

Dieses fröhliche Streifentop hat uns Manuela S. gespendet. Das Muster findet ihrm in dem ’Jelly Roll Quilts‘ Buch von Pam und Nicky Lintott.

Top131-Streifen
Liebe Manuela, vielen Dank für Deine Unterstützung!

Liebe Grüße
Katja(quilt)

Donnerstag, 10. September 2015

S-Quilt: It’s my way

QF nachteule 61 hat ihre eigene Version des Frühjahrs Mystery 2014 genäht und diesem Quilt den passenden Namen: It’s my way gegeben.

Quilt200-its my way

Liebe nachteule, vielen Dank für Deine Unterstützung!

Liebe Grüße
Katja(quilt)

Dienstag, 8. September 2015

Frei Anleitung: Frame of Mind Throw Quilt von Moda Bake Shop

Eine schöne Quelle für freie Anleitungen ist die Seite von Moda Bake Shop.

Als Beispiele dienen immer vorgeschnitte Produkte der Firma Moda, aber das lässt sich meist auch aus Scraps nachbauen. Die Anleitungen sind in englischer Sprache, aber immer so gut bebildert, dass man die einzelnen Schritte gut nachvollziehen kann.

Für den Frame of Mind Throw Quilt braucht ihr für eine ‘Kellerquilter’-Größe ca. 20 Blöcke (4*5 Blöcke) anstatt der 36 (6*6 Blöcke) aus der Anleitung.

Liebe Grüße
Katja(quilt)

Samstag, 5. September 2015

S-Quilt: mit dem Frühling kommen die Schnecken

Diesen Quilt hat QF Pillenmaja für uns genäht. Ich meine, dass wäre auch eine Mai-Ei Wundertüte gewesen, aus der dieser tolle Quilt entstanden ist.

Quilt190-mit dem Fruehling kommen die Schnecken

Liebe Pillenmaja, vielen Dank für Deine Unterstützung!

Liebe Grüße
Katja(quilt)

Donnerstag, 3. September 2015

Binding

Heute möchte ich mal über Binding reden.

Wir saßen letztens in trauter Runde zusammen und haben über Binding geredet und da waren wir uns irgendwie alle einig, dass wir das Binding auf dem Quilttop annähen und dann hinten von Hand festnähen. Also (fast) so, wie es hier bei Patchwork spezial beschrieben ist. (Fast, weil ich in den Quilt nicht zurückschneide, in inch arbeite und mit dem Corner Trimmer von Martie Mitchell arbeite.)

Es gibt auch Quilterinnen, die das Binding dann im Nahtschatten von der Vorderseite aus hinten festnähen, so wie fadengerade das beschreibt.

Bei den Spendenquilts haben wir oft auch Quilts, bei denen das Binding mit der Maschine hinten angenäht ist, das Binding umgeschlagen wurde und von vorne ebenfalls mit der Maschine angenäht wurde.

Oder es wird genug Rückseitenstoff berechnet, der dann nach vorne umgeschlagen wird, wie Regina Grewe das für kleine Quilts hier erklärt.

Eine Quiltfreundin hat mir jetzt den Link zum Susies Magic Binding geschickt. Der Bindingstreifen wird in der Breite aus zwei unterschiedlich breiten Streifen zusammengesetzt, hinten angenäht, nach vorne umgeschlagen und sieht dadurch wie eine Paspel aus. Es gibt hier auch noch ein Video, in dem man sehen kann, wie die Ecken umgelegt werden. Das gibt dem Quilt nochmal etwas besonderes und ich könnte mir vorstellen, dass es dann auch einfacher ist, das Binding vorne ordentlich anzunähen, weil man durch die Paspel eine Führung hat.

Wie näht ihr denn am Liebsten das Binding an?

Liebe Grüße
Katja(quilt)

Dienstag, 1. September 2015

Blogpause beendet

Diese einmonatige Blogpause war irgendwie gar nicht beabsichtigt. Aber der Sommer war so schön, dann gab es einen Wasserschaden und wie es herbst-zeitlos mal so schön geschrieben hat : ein magentafarbenes Problem.

Ab Donnerstag geht es wieder los mit Tops, Quilts und anderem. Mal sehen, was uns alles so einfällt u.a. werde ich mal was über Bindings schreiben. Und vielleicht öfter mal freie Muster, die gut für Spendenquilts geeignet sind, empfehlen. Habt ihr Anregungen, die ihr gerne im Blog sehen möchtet?

Die Anleitung zum Mystery ist mittlerweile auch von der roten Schnegge und Quiltinchen Probe gelesen worden. Ich hoffe, wir können das bald starten, ABER wir haben noch keine passenden Wundertüten. Und das Finetuning an der Anleitung fehlt noch, aber das werde ich die Tage mal in Angriff nehmen.

Liebe Grüße
Katja(quilt)

Donnerstag, 30. Juli 2015

S-Top: Fische-Mystery

Hier kommt noch ein Top, dass uns nach Dillenburg ‘geliefert’ wurde. Es ist ein Fisch-Mystery, den Manuela S. für uns aus einer Wundertüte genäht hatte.

Ich habe gerade mal alle Fische-Mysterys auf unserer Pinterest-Seite angeschaut. Diese Anordnung hatten wir noch gar nicht.

Ich finde es klasse, wie viele Anordnungsmöglichkeiten bei diesem Muster entstanden sind.

Top130-Fische Mystery

Liebe Manuela, vielen Dank für Deine Unterstützung!

Liebe Grüße
Katja(quilt)

Dienstag, 28. Juli 2015

S-Quilt: Pink Flowers

Diesen Quilt hat uns QF Veronika zusammen mit dem maritimen Quilt mit nach Dillenburg gebracht.

Quilt199-Pink Flowers

Liebe Veronika, vielen Dank für Deine Unterstützung!

Liebe Grüße
Katja(quilt)

Samstag, 25. Juli 2015

S-Top: Mystery

Dieses Spendentop hat uns QF Sonnenblume geschickt. Das Top ist das Ergebnis eines Mysterys, den sie mitgenäht hat.

Top129-Mystery

Liebe Sonnenblumen, vielen Dank für Deine Unterstützung!

Liebe Grüße
Katja(quilt)

Donnerstag, 23. Juli 2015

S-Top: Mai-Ei

Heute zeige ich Euch ein weiteres Mai-Ei, das von QF Krabbe genäht wurde.

Weitere ‘Mai-Eier’, sowie viele andere Quilts und Tops, die den Kellerquilter gespendet wurden, findet ihr auf unsere Pinterest-Seite.

Top128-Mai-Ei

Liebe Krabbe, vielen Dank für Deine Unterstützung!

Liebe Grüße
Katja(quilt)

Dienstag, 14. Juli 2015

S-Quilt: Herzen im Zen-Garten

Diesen tollen Quilt hat QF Pillenmaja für uns aus einer Mai-Ei-Wundertüte für uns genäht. Auf dem Foto sieht man leider die eingequilteten Herzen auf dem roten Hintergrundstoff nicht.

Quilt189-Herzen im Zen-Garten

Liebe Pillenmaja, vielen Dank für Deine Unterstützung!

Liebe Grüße
Katja(quilt)

Samstag, 11. Juli 2015

S-Quilt: Sterne

Heute gibt es mal wieder Sterne zu bewundern. Sterne sind auch ein sehr vielfältiges Thema. Das könnte man auch mal aufgreifen.

Diese Sterne hat uns QF Renate551 genäht und gequiltet.

Quilt188-Sternenquilt

Liebe Renate 551, vielen Dank für Deine Unterstützung!

Liebe Grüße
Katja(quilt)

Donnerstag, 9. Juli 2015

S-Quilt: Maritim

Diesen maritimen Quilt hat uns Veronika gespendet. Sie hatte in Dillenburg auch einen Stand mit Vintagestoffen und –stoffpackungen.

Und auch in diesem Jahr hat sie uns einen tollen Quilt für uns mitgebracht.

Quilt198-Marine

Liebe Veronika, vielen Dank für Deine Unterstützung!

Liebe Grüße
Katja(quilt)

Dienstag, 7. Juli 2015

S-Quilt: Simply Woven

QF Herbst-zeitlos ist ein regelmäßiger Gast an unserem Stand in Dillenburg und sie hat uns diesen tollen Simply Woven mitgebracht. Leider ist dieser mir beim Fotografieren durchgerutscht, so dass ich mir jetzt das Foto von Christa ‘geliehen’ habe.

Quilt197-simplywoven

(Das Original hat Christa aufgenommen und den Bericht zum Quilt findet ihr auf ihrem Blog: Herbst-Zeitlos. )

Liebe Christa, vielen Dank für Deine Unterstützung!

Liebe Grüße
Katja(quilt)

Samstag, 4. Juli 2015

Spendenquilt aus Resten

Diesen Quilt haben Erna und Jutta für uns gequiltet, aber die Herkunft des Tops ist unbekannt. Erkennt es jemand wieder? Dann hinterlasst bitte einen Kommentar.

Der Quilt ist ein richtig schöner Scrapquilt aus vielen farbenfrohen Resten, der durchaus auch für Nähanfänger geeignet ist. Durch das schwarze Sashing kommt wieder etwas Ruhe in den Quilt und man ist nicht gezwungen darauf zu achten, das die Nähte aufeinandertreffen.

Quilt196

Liebe Erna, liebe Jutta, vielen Dank für Eure Unterstützung!

Liebe Grüße
Katja(quilt)

Donnerstag, 2. Juli 2015

S-Top: String-Top

Dies ein weiteres tolles Top, das uns von Lünetraum zur Verfügung gestellt wurde.

Top103-LT-String Quilt

Liebe Grüße
Katja(quilt)

Samstag, 27. Juni 2015

S-Top: Sterne

Dies ist ein weiteres Top, das uns von Lünetraum zur Verfügung gestellt wurde.

Top102-LT-Sterne

Liebe Grüße
Katja(quilt)

Donnerstag, 25. Juni 2015

Spendentop

Heute gibt es wieder ein Spendentop, das uns von Lünetraum zur Verfügung gestellt wurde.

Top101-LT

Liebe Grüße
Katja(quilt)

Dienstag, 16. Juni 2015

Scrappy Happy

Ich liebe ja Scrapquilts. Eine gute Quelle für Anleitungen aller Scraps ist für mich Bonnie Hunter von Quiltsville. Die Anleitungen sind in englischer Sprache, aber Bonnie hat diese immer sehr gut bebildert. Ich schaue auch gerne ihre Quilt-Cam, da sie immer noch gut Tips zu ihrem aktuellen Projekt gibt. Die Quiltcam schaue immer dann, wenn ich selbst etwas nähe und ein bißchen Unterhaltung gebrauchen kann.

Aktuell gibt es einen Scrap Vortex bei Crazy Mom Quilts. Dort werden Scraps verschiedenster Größen Schritt-für-Schritt zusammengesetzt.
Bisher sind die Schritte 1 und 2 veröffentlicht.

Zudem gibt es passend zu unserer Irish Chain Wundertütenaktion einen Scrappy Chain bei Canoe Ridge Creations.

Bei Cluck Cluck Sew gibt es ein kostenloses Scrappy Strips Tutorial.

Auf den Pinterstboards von Irmgard und mir könnt ihr noch viele weitere Links und Inspirationen finden. Schaut doch einfach mal vorbei.

Und wer Scraps braucht und keine hat, der kann sich gerne bei mir melden.

Samstag, 13. Juni 2015

Spendenquilt

Dieses Quilttop haben Erna und Jutta für uns gequiltet. Zum Top kann ich leider nichts sagen, aber ich hoffe, dass die Quilterin, die es für uns genäht hat, sich meldet und mir etwas dazu sagen kann.

Quilt195

Liebe unbekannte Quilterin, liebe Erna, liebe Jutta, vielen Dank für Eure Unterstützung!

Liebe Grüße
Katja(quilt)

Donnerstag, 11. Juni 2015

S-Quilt: Fische-Mystery

Den Fischemystery hatte QF Patchmoni aus einer Wundertüte für uns genäht und Erna und Jutta haben ihn für uns gequiltet.

Quilt194-Fische-Mystery

Liebe Patchmoni, liebe Erna, liebe Jutta, vielen Dank für Eure Unterstützung!

Liebe Grüße
Katja(quilt)

Dienstag, 9. Juni 2015

S-Quilt: Miezes Versteck

Diesen Spendenquilt hat Renate für uns genäht, die auch schon das Häschen in der Grube genäht hatte.

Die Stoffe sind aus einer Wundertüte und sie hat wieder eine kuschelige Tierapplikation aufgenäht.

Quilt193-Miezes Versteck

Renate hat wieder eine Wundertüte und ich bin schon gespannt, was sie daraus zaubert.

Vielen Dank für Deine Unterstützung!

Liebe Grüße
Katja(quilt)

Samstag, 23. Mai 2015

Pinterest auf dem neuesten Stand

Alle Quilts und Tops, die in 2015 bis Mitte Mai gebloggt wurden, sind jetzt auch auf unserer Pinterest-Seite zu finden.

Alle ‘allgemeinen’ Werke sind in das entsprechende Jahr einsortiert. Die ‘Motto’werke sind unter dem entsprechenden Motto einsortiert, weil man so wunderbar sehen kann, wie unterschiedlich Quilts bei gleichem Muster, aber anderer Farb-/Stoffauswahl aussiehen können. Ich finde das immer sehr faszinierend.

Ich habe mir mit QF Ratamaa in Dinkelsbühl alle Ausstellungen angeschaut. Die LogCabin-Ausstellung fand ich besonders toll, da ca. 150 Frauen die Challenge der Gilde zum Thema LogCabin genäht haben und es gibt keine zwei identischen Quilts. Ebenso ging es mir bei der Ausstellung der Kursleiterabsolventinnen, die einen Quilt mit 60°Dreiecken nähen mussten. Wie vielfältig die Interpretation einer Mustervorgabe ausgestaltet werden kann. Faszinierend.

Das Wetter würde jetzt wunderbar zulassen, die neueren Eingänge von Quilts und Tops zu fotografieren. Leider hat sich eins der Nachbarskinder an die Wäscheleine gehängt und das hat die Leine nicht überlebt. Ich hoffe jetzt auf Pfingsten.

Donnerstag, 21. Mai 2015

S-Quilt: Gartenteich

Das Muster dieses Quilts kommt Euch sicher bekannt vor. Es ist der Mystery der RotenSchnegge aus dem Frühjahr 2013 – unter Insidern auch der Fische-Mystery genannt.

Diesen Quilt hat QF Moshi aus einer Wundertüte genäht. Gequiltet wurde er von mir an der Langarmmaschine im Nähstübchen mit lauter Kreisen, die wie Luftblasen aussehen. Das Binding hat dann wieder Moshi übernommen.

Entschuldigt bitte das Foto. Wir haben den Quilt in Dillenburg fotografiert und von dort ging er direkt zu den anderen Spendenquilts, die bei Irmgard auf die nächste Übergabe warten.

Quilt192-Gartenteich

Liebe Moshi, vielen Dank für Deine Unterstützung!

Liebe Grüße
Katja(quilt)

Dienstag, 19. Mai 2015

S-Quilt: Diamonds

Diesen Quilt mit dem Namen Diamonds hat QF Daggi für uns genäht und gequiltet. Die Batikstoffe stammen aus ihrem Stash.

Ein echter Hingucker.

Quilt191-Diamonds

Liebe Daggi, vielen Dank für Deine Unterstützung!

Liebe Grüße
Katja(quilt)

Samstag, 16. Mai 2015

Donnerstag, 14. Mai 2015

S-Top: japanischer Simply Woven

Heute zeige ich Euch einen weiteren japanischen Simply Woven, der aus der Stoffspende von Barbaras Regenbogen genäht wurde. Dieser hier wurde von QF Gisi56 genäht.

Entschuldigt bitte das Foto. Wir mussten das Foto bei schlechtem Wetter im Wohnzimmer machen.

Top127-Simply Woven

Liebe Gisi56, vielen Dank für Deine Unterstützung!

Liebe Grüße
Katja(quilt)