Dienstag, 16. Juni 2015

Scrappy Happy

Ich liebe ja Scrapquilts. Eine gute Quelle für Anleitungen aller Scraps ist für mich Bonnie Hunter von Quiltsville. Die Anleitungen sind in englischer Sprache, aber Bonnie hat diese immer sehr gut bebildert. Ich schaue auch gerne ihre Quilt-Cam, da sie immer noch gut Tips zu ihrem aktuellen Projekt gibt. Die Quiltcam schaue immer dann, wenn ich selbst etwas nähe und ein bißchen Unterhaltung gebrauchen kann.

Aktuell gibt es einen Scrap Vortex bei Crazy Mom Quilts. Dort werden Scraps verschiedenster Größen Schritt-für-Schritt zusammengesetzt.
Bisher sind die Schritte 1 und 2 veröffentlicht.

Zudem gibt es passend zu unserer Irish Chain Wundertütenaktion einen Scrappy Chain bei Canoe Ridge Creations.

Bei Cluck Cluck Sew gibt es ein kostenloses Scrappy Strips Tutorial.

Auf den Pinterstboards von Irmgard und mir könnt ihr noch viele weitere Links und Inspirationen finden. Schaut doch einfach mal vorbei.

Und wer Scraps braucht und keine hat, der kann sich gerne bei mir melden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen