Samstag, 7. November 2015

Auf ein Wort…

Es gab leider Unverständnis, dass wir das Top von Allysson in zwei Tops aufteilen wollen, da es von der Größe her für unsere Zwecke zu groß ist. (Die Größenangaben und weitere Infos findet ihr hier).

Wir möchten, dass ihr wisst, dass wir es zu schätzen wissen, dass ihr uns Eure Werke zur Verfügung stellt und dass diese dann auch ihrem Zweck zugeführt werden. Dass wir Größenvorgaben machen, hängt an den technischen Möglichkeiten der Weiterverarbeitung und auch daran, an wen die Quilts weitergegeben werden. Ist ein Top zu klein, dann nehmen wir uns auch die Freiheit es zu vergrößern.

Wir haben schon öfter sehr große Tops bekommen, die wir dann aufteilen mussten. Da wir alle Patchworker sind, könnt ihr davon ausgehen, dass wir das Top nicht längs falten und einmal mit dem Rollschneider drüber gehen. Nein, wir überlegen uns vorher, wie wir das am geschicktesten machen. Für uns ist das zusätzliche Arbeit und in der Zeit, die wir dafür aufwenden, hätten wir selber wahrscheinlich einfacher zwei neue Tops genäht. Aber einfach mit Hinweis auf die Größenvorgaben zurückschicken ?!?

Wir gehen davon aus, dass ihr uns vertraut, dass wir sorgfältig mit Euren Spenden umgehen und wir auch darüber entscheiden können, was wir daraus machen und an wen wir die Quilts weitergeben.

Und wir freuen uns darüber, dass so viele uns vertrauen und uns unterstützen…

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen