Sonntag, 24. Januar 2016

Longarm-Workshop

Gestern haben wir uns zum ersten Longarm-Workshop im Nähstübchen getroffen.

Leider gab es wetterbedingte Absagen, aber wir waren mit Daggi, Rosalinde, Chris, Irmgard und mir zu fünft. Wir haben an der Longarm gequiltet und gleich das Binding mit der Maschine aufgenäht. Außerdem gibt es auch meistens auch Quilts, die bereits gequiltet sind und nur noch auf ihr Binding warten. Uns wurde nicht langweilig und wir hatten Spaß.

Zwischendrin haben wir uns gegenseitig über die Schulter geschaut und es gab viele ‘Ah, so machst Du das’-Momente, zB bei der ‘Eckenlösung’ beim Bindingannähen. Oder Unverständnis meinerseits, wie man beim Zusammensetzen der Bindingstreifen auf den vorhandenen Corner-Trimmer verzichten kann.

Langarm1

Top von QF Myriel, gequiltet von Quiltinchen

Langarm3

Es wurde nur der Hintergrund gequiltet und die Sterne ausgelassen.

Langarm6

Noch Binding dran. Jetzt liegt der Quilt hier und wartet auf Fertigstellung.

Langarm5

Dieses Top wurde auch noch gequiltet. Daggi hat es aus Resten genäht und auch selbst gequiltet.

Langarm4 

Austausch an der Langarm.

Langarm2

Alle, die beim Treffen waren, nähen das Binding vorne mit der Maschine auf dem Quilt fest und nähen das Binding von hinten mit der Hand an. Das wurde zwischendurch auch noch erledigt. An einem Quilt ist jetzt das Binding dran – beim obigen Quilt sind wir ein gutes Stück weitergekommen. Den Rest macht Daggi zuhause.

Den Termin für den nächsten Workshop wird rechtzeitig bekannt gegeben. Die Termine legen Irmgard und Chris fest, da sie beide da sein müssen.

Als nächstes steht jetzt Dillenburg am 05.03.2016 an.

Liebe Grüße
Katja(quilt)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen