Samstag, 30. Januar 2016

S-Top: Lila

Dieses Top hat uns ebenfalls Visnja gespendet.

Top142-Lila

Liebe Visnja, vielen Dank für Deine Unterstützung!

Liebe Grüße
Katja(quilt)

Donnerstag, 28. Januar 2016

S-Top: Bärchen

Dieses Spendentop hat uns auch Visnja geschickt. In den gelben Quadraten sind Bärchen und die Cornerstones sind bunte Sterne.

Das wäre auch mal eine Idee für die vielen Panelenstoffe, die wir noch in den Spendenkisten haben.

Top141-Baerenquilt

Liebe Visnja, vielen Dank für Deine Unterstützung!

Liebe Grüße
Katja(quilt)

Dienstag, 26. Januar 2016

S-Top: Jacob’s Ladder

Das Paket von Visnja enthielt insgesamt 5 Tops, von denen ich Euch zwei schon gezeigt habe und diese Woche geht es weiter mit einem Jacob’s Ladder Top mit Sashings und Corner Stones.

Top140

Liebe Visnja, vielen Dank für Deine Unterstützung!

Liebe Grüße
Katja(quilt)

Sonntag, 24. Januar 2016

Longarm-Workshop

Gestern haben wir uns zum ersten Longarm-Workshop im Nähstübchen getroffen.

Leider gab es wetterbedingte Absagen, aber wir waren mit Daggi, Rosalinde, Chris, Irmgard und mir zu fünft. Wir haben an der Longarm gequiltet und gleich das Binding mit der Maschine aufgenäht. Außerdem gibt es auch meistens auch Quilts, die bereits gequiltet sind und nur noch auf ihr Binding warten. Uns wurde nicht langweilig und wir hatten Spaß.

Zwischendrin haben wir uns gegenseitig über die Schulter geschaut und es gab viele ‘Ah, so machst Du das’-Momente, zB bei der ‘Eckenlösung’ beim Bindingannähen. Oder Unverständnis meinerseits, wie man beim Zusammensetzen der Bindingstreifen auf den vorhandenen Corner-Trimmer verzichten kann.

Langarm1

Top von QF Myriel, gequiltet von Quiltinchen

Langarm3

Es wurde nur der Hintergrund gequiltet und die Sterne ausgelassen.

Langarm6

Noch Binding dran. Jetzt liegt der Quilt hier und wartet auf Fertigstellung.

Langarm5

Dieses Top wurde auch noch gequiltet. Daggi hat es aus Resten genäht und auch selbst gequiltet.

Langarm4 

Austausch an der Langarm.

Langarm2

Alle, die beim Treffen waren, nähen das Binding vorne mit der Maschine auf dem Quilt fest und nähen das Binding von hinten mit der Hand an. Das wurde zwischendurch auch noch erledigt. An einem Quilt ist jetzt das Binding dran – beim obigen Quilt sind wir ein gutes Stück weitergekommen. Den Rest macht Daggi zuhause.

Den Termin für den nächsten Workshop wird rechtzeitig bekannt gegeben. Die Termine legen Irmgard und Chris fest, da sie beide da sein müssen.

Als nächstes steht jetzt Dillenburg am 05.03.2016 an.

Liebe Grüße
Katja(quilt)

Donnerstag, 21. Januar 2016

Longarm-Workshop

Endlich ist es so weit: der erste Longarm-Workshop der Kellerquilter.

Es gab nicht viele Anmeldungen, so dass wir uns sehr intensiv mit der Longarm beschäftigen können. Mit dabei ist ein Kellerquilter Neuling, Frau J. aus E. Sie unterstützt uns erst seit einigen Monaten, näht momentan ihr erstes Top "Simply Woven" und möchte es später auch selbst quilten. Die ersten "Trockenübungen" auf Papier und an ihrer Nähmaschine hat sie bereits absolviert. Also steht den ersten Loops auf der Lomgarm nichts im Wege.

Wir Kellerquilter nutzen diesen Termin auch für unsere Planung der nächsten Monate. Wie es mit dem Mystery weitergeht und wann er starten soll und weitere Themen. Außerdem werden bei dieser Gelengenheit an mehreren Quilts die Bindings angenäht. Also ein schöner Plausch in angenehmer Gesellschaft.

Wie schon angekündigt, wird demnächst regelmäßig ein Longarm-Workshop angeboten. Die Termine geben wir hier im Blog rechtzeit bekannt. Wir würden uns freuen, wenn sich dazu auch neue Gesichter und Quilterinnen sowie bereits bisher fleißige Näherinnen anmelden.

Ganz liebe Grüße

Irmgard

Dienstag, 19. Januar 2016

S-Quilt: Spiderweb

 Dieser Post sollte schon vor langer Zeit kommen und irgendwie wurde er verschluckt. Entschuldige bitte, Julimond.

Diesen tollen Spiderweb hat QF Julimond für uns genäht. Ich mag dieses Muster so gerne und finde es toll, dass es Quilterinnen gibt, die solch ein aufwendiges Quilttop für unsere Aktion nähen.

Gequiltet wurde das Top dann von QF RoteSchnegge an der Langarm.

Quilt057-Spiderweb
Liebe Julimond, liebe RoteSchnegge, vielen Dank für Eure Unterstützung!

Liebe Grüße
Katja(quilt)

Samstag, 16. Januar 2016

Ran an die Streifenkiste–die Erste

Dieses Jahr geht es der Restekiste mit den Streifen an den Kragen. Man kann daraus nähen und nähen und irgendwie wird es nicht weniger. Ihr kennt das Problem ?!?

Top Basket Weave Strings - klein

Mein erster Versuch, die Restekiste etwas zu leeren, ist ein Quilttop nach einer Anleitung von Bonnie Hunter – der Basket Weave Strings. Es handelt sich um eine kostenlose, englischsprachige Anleitung, die teilweise bebildert ist.

Die etwas längeren Streifen (Breite max. 2 inch bei mir – bei Bonnie 1,5 inch) werden auf Papier genäht (5,5*5,5 inch) und dann wird ein 6-inch-Quadrat zugeschnitten. Im Gegensatz zu Bonnie habe ich das Papier bis zuletzt drinnen gelassen und erst zum Schluss rausgetrennt. Wenn man darauf achtet, dass beim Zuschneiden die 1/4 inch NZG rundherum stehen bleibt, dann näht man die Papiervorlage gar nicht mit ein und das Papier lässt sich gut entfernen.

Für die Kellerquiltergröße (ca. 121*159 cm bzw. ca. 47 1/2 * 52 1/4 inch) habe ich 83 Basket Weave Blöcke benötigt. Hinzu kommen noch zwei Quadrate (5 1/8 inch, halbiert) für die Ecken und sechs Quadrate (9 3/4 inch, in vier Dreiecke geteilt) an den Rändern.

Liebe Grüße
Katja(quilt)

Donnerstag, 14. Januar 2016

S-Top: Baby-Blocks

Dieses tolle Spendentop mit maschinengenähten Babyblocks hat uns auch Visnja zugeschickt.
Top139-Baby Blocks
Liebe Visnja, vielen Dank für Deine Unterstützung!
Liebe Grüße
Katja(quilt)

Dienstag, 12. Januar 2016

S-Quilt: Irish Chain

Heute zeige ich Euch einen Irish Chain, den QF Krabbe aus einer Irish-Chain Wundertüte genäht hat und Erna und Jutta für uns gequiltet haben.

Quilt203-Irish Chain

Liebe Krabbe, liebe Erna, liebe Jutta, vielen Dank für Eure Unterstützung!

Liebe Grüße
Katja(quilt)

Sonntag, 10. Januar 2016

Ausblick für 2016

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, ihr seid alle gut ins Neue Jahr gestartet.

Vielen Dank für Eure vielfältige Unterstützung in 2015. Wir waren (und sind) mit dem wahren Leben beschäftigt und da standen die Kellerquilter nicht immer auf der Prioritätenliste ganz oben. Wir starten aber motiviert in 2016.

Folgendes haben wir geplant:

Wie bereits angekündigt, findet am 23.01.2016 ein Langarm-Workshop im Nähstübchen statt. Bitte meldet Euch bei Irmgard dafür an, damit genug Platz und Zeit für jede ist.

Am 05.03.2016 sind wir wieder beim Patchworktag in Dillenburg mit einem Stand vertreten und stellen auf der Empore Eure Werke aus. Desweiteren sind wir gerade auf der Suche nach einer Einrichtung in der Dillenburger/Herborner Gegend, der wir die Quilts im Rahmen der Ausstellung übergeben können.

Der Mystery ist nicht vergessen. Wir müssen dafür noch Wundertüten packen und das schaffen wir vor Dillenburg sicher nicht mehr. Wir haben mal den Mai für den Beginn des Mysterys ins Auge gefasst.

‘Normale’ Wundertüten wollen wir vorher noch packen. Diese werden dann wie gewohnt über einen separaten Thread bei den Quiltfriends anbieten.

Außerdem habe ich noch viele Fotos von unverbloggten Quilts und Tops auf der Festplatte, die jetzt nach und nach dran kommen.

Liebe Grüße und ein wundervolles, gesundes, kreatives 2016.
Katja(quilt)

Dienstag, 5. Januar 2016

Longarm-Workshop

Das neue Jahr ist schon ein paar Tage alt. Ich hoffe, Ihr hattet alle einen guten Start. Schön, dass Ihr in diesem Jahr auch wieder Interesse an unser Aktion habt. Wir freuen uns über die vielen helfenden Hände und haben für das Neue Jahr einige Aktionen geplant.

Wir sprachen schon oft davon, es hat aber nie so richtig geklappt: ein Longarm-Workshop.  Jetzt haben wir endlich einen Termin für den ersten Workshop an der Q-Drive. Gedacht für alle, die uns unterstützen wollen, dass aus den vielen hier liegenden Tops endlich schöne Quilts werden.

Termin: 23.01.2016 von 10.00 Uhr bis (geplant) 17.00 Uhr im Nähstübchen in Kelkheim

Christina zeigt uns, wie die Lagen aufgespannt und wie gequiltet wird. Dabei provitieren wir von Ihrer Erfahrung. Sie hat sicher den einen oder anderen guten Tipp für uns.

Ich denke, dass das Nähstübchen höstens fünf bis sechs Teilnehmerinnen vertragen kann. Wer Interesse hat, kann sich telefonisch oder per Mail bei mir anmelden.

Weitere Workshops sind einmal pro Quartal geplant. Die Termine werden hier rechtzeitg bekannt gegeben. Über Euer Interesse und  Eure Anmeldungen würde ich mich freuen.

Ganz liebe Grüße

Irmgard